GGB - Grundstücksaufnahme Globalrechnung Bescheidwesen

GGB
  • Aufnahme von grundstücksbezogenen Daten, Übernahme von Flurstücks- und Eigentümerdaten vom Katasteramt über ALB- Schnittstelle oder über das Programm GSM
  • Bildung wirtschaftlicher Grundstücke (in der Regel auf Basis von Buchgrundstücken)
  • Bewertung der Grundstücks- und Gebäudeflächen oder Teilflächen entsprechend Beitragssatzungen
  • Herstellung des Beitragssatzes durch Gegenüberstellung von umlagefähigem Herstellungsaufwand und beitragsfähiger Fläche (Globalkalkulation)
  • Bescheiderstellung (Betragsbescheide, Hausanschlusskostenbescheide, Baukostenzuschüsse, Festsetzungs- und Heranziehungsbescheide)
  • Möglichkeit zur Untergliederung in Feststellungsbescheide (Anhörung)
  • Unterstützung von Teilbeitragssätzen und mehreren unterschiedlichen Teilflächenbewertungen je Grundstück
  • Widerspruchsbearbeitung / Stundung / Ratenverträge
  • Visualisierung des Datenbankeninhaltes mittels Verwaltungslösungen mit Geoinformationssystemen
  • Verbindung mit den Programmen:
    • Anschluss- und Genehmigungswesen Abwasser
    • Anschluss- und Genehmigungswesen Trinkwasser
    • GSM- Grundstücksmanagement
    • TOPOBASE- Geoinformationssystem
    • mobile Fäkalschlamentsorgung
  • Vorgangsbezogene Dokumentenverwaltung mit vorgangsbezogener Archivierung
  • Umfangreiche Statistiken und Auswertungen
  • Unterstützung regionaler Besonderheiten (z. B. Tilgungsverwaltung nach ThürKAG, Herstellungsbeiitrag II).